Zimmerer-Innung Gießen

Die Walz ist sicherlich die bekannteste Tradition des Zimmererhandwerks. Die Wanderung, auf die sich ein Geselle begibt, um sich nach seiner Ausbildung bei anderen Zimmermeistern weiterzubilden und Erfahrung zu sammeln, ist längst keine Voraussetzung mehr, um in der Zimmerer-Innung Gießen als Meister aufgenommen zur werden. Dennoch ist die Grundidee der Walz, sich fort und weiterzubilden, nach wie vor fester Bestandteil des Innungslebens der Gießener Zimmermeister. Als Motor sorgt sie auch heute noch dafür, dass sich unser Traditionsgewerk hin zu einem modernen innovativen Handwerk entwickelt hat. Nicht zufällig bauen unsere Innungsfachbetriebe hochmoderne Holzhäuser, die alle Bauherrenwünsche nach zukunftsorientiertem Wohnen erfüllen. Aber auch bei Sanierungen von alten Fachwerkbauten, Umbauten und Modernisierungsmaßnahmen stellen unsere Meisterbetriebe täglich ihr Können unter Beweis. Daneben sind sie Experten für den Ausbau von Dachgeschossen, die Verbesserung der Wärmedämmung im Fassaden-, Wand- und Dachbereich, den Einbau von Solar- und Fotovoltaikanlagen sowie die Eindeckung von Dächern.

Hier finden Sie eine Liste unserer Mitgliedsbetriebe der Zimmerer-Innung Gießen:


Weitere fachliche und innungsspezische Informationen

Logo Zimmerer-Innung

Weitere fachliche und innungsspezische Informationen

Weitere Informationen finden Sie auch unter:

Verband Hessischer Zimmermeister e.V. -Landesinnungsverband:
www.zimmerer-hessen.de
Werner-Heisenberg-Str. 4, 34038 Kassel
Tel.: 0561/9589713
Fax: 0561/582923

Innungsversammlung der Zimmerer-Innung Gießen mit Wahlen

Innungsversammlung

Innungsversammlung der Zimmerer-Innung Gießen mit Wahlen

In seinem ausführlichen Bericht ging Obermeister Rinn auf zahlreiche Termine, Veranstaltungen und weitere Aktivitäten auf Innungs- und Landesebene ein. Als besonders wichtig stufte Christopher Rinn seine informelle Kontaktaufnahme mit der Theodor-Litt-Schule in Gießen ein. Sie stelle in der dualen Ausbildung des Zimmererhandwerks in der Region Mittelhessen das zweite Standbein neben den Betrieben dar. Den regelmäßigen Kontakt zwischen Schule, Betrieben und Innung bezeichnete Rinn als bedeutsam, um die Ausbildungsinhalte sowie auch die Inhalte der theoretischen Gesellenprüfung möglichst praxistauglich zu gestalten. Grundsätzlich sei die Zusammenarbeit mit der Berufsschule seit Jahren gut. Weiterlesen.

Zimmermeister Betz
Zimmermeister Betz
Innungsversammlung 2018
Innungsversammlung 2018
Freisprechung 2018
Freisprechung 2018

Ansprechpartner

Obermeister

Rinn
Christopher Rinn
Feldstr. 20
35452 Heuchelheim
Tel.: 0641/962240
Fax: 0641/96424
E-Mail: post(at)rinn.de

stv. Obermeister


Martin Stein
Pfingstweg 9
35418 Buseck
Tel.: 06408/2961
Fax: 06408/1827
E-Mail: holzbau.stein(at)t-online.de

Mitglieder der Zimmerer-Innung Gießen