Unser Inkasso-Service speziell für das Handwerk

Forderungsausfälle können selbst gut aufgestellte Handwerksbetriebe in den Ruin treiben. Die Inkassostelle der KH Gießen, ein bundesweit registriertes Inkassounternehmen, hilft Ihnen bei offenen Forderungen unkompliziert weiter. Vier Mitarbeiterinnenunter unter der Leitung einer Volljuristin realisieren kostengünstig und professionell Ihre Forderungen gegenüber säumigen Kunden. Dabei können Sie auf unsere jahrzehntelange Erfahrung  im Umgang mit Schuldnern bauen. Unsere Zusammenarbeit mit der SCHUFA Holding AG und die Betreuung der Inkassofälle durch unsere auf bauvertragliche Rechtsfragen spezialisierte Volljuristin unterscheidet uns von vielen  anderen Inkassounternehmen!

Profitieren Sie von:
Jahrzenterlanger Erfahrung auf dem Gebiet des Forderungsmanagements, speziell für Handwerker
Professioneller Einziehung von Kundenforderungen
Nachverfolgung der Schuldner durch Einwohnermeldeamtsanfragen
Anschreiben der Schuldner, Telefoninkasso
Durchführung von gerichtlichen Mahnverfahren mit Beantragung von Mahnbescheid und Vollstreckungsbescheid
Beantragung von Vollstreckungsmaßnahmen wie Lohnpfändung, Kontopfändung, Kontensperrung, Abgabe der Vermögensauskunft (früher Offenbarungseid/eidesstattliche Versicherung)
Check der Realisierbarkeit offener Forderungen bei der SCHUFA


Ansprechpartner

Scheuermann
Dr. Sandra Scheuermann
Goethestraße 10
35350 Gießen
Tel.: 0641 / 97490-15
E-Mail: sandra.scheuermann(at)khgiessen.de
Zimmer
Leoni Zimmer
Goethestraße 10
35390 Gießen
Tel.: 0641 / 97490-18
E-Mail: leoni.zimmer(at)khgiessen.de