Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin

Die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter ist der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens! –
Profitieren Sie als Innungsmitglied ab sofort vom Betreuungsangebot der KH Gießen
im Bereich Arbeitssicherheit & Arbeitsmedizin

Arbeitsunfälle sowie arbeitsbedingte Erkrankungen führen in Handwerksbetrieben oftmals
zu hohen Ausfallzeiten und damit zu erheblichen Umsatzeinbußen. Sie haben aber noch
einen weiteren ungewünschten Begleiteffekt: Sie rufen nicht selten die
Berufsgenossenschaft und/oder das Regierungspräsidium auf den Plan, die als staatliche
Aufsichtsbehörden im konkreten Schadens- bzw. Versicherungsfall die Einhaltung der
Arbeitsschutzgesetze sowie Unfallverhütungsvorschriften überprüfen, soweit dies präventiv
nicht schon im Rahmen von Routinekontrollen geschehen ist.
Haben Sie in Ihrem Handwerksbetrieb die rechtlichen Vorgaben nicht oder nur
unzureichend umgesetzt, drohen Bußgelder oder es werden im Schadensfall seitens der
Berufsgenossenschaft Regressforderungen gestellt bzw. es bleiben
Versicherungsleistungen aus. Insbesondere bei schweren Personenschäden kann dies
schnell die Existenz Ihres Unternehmens gefährden.

Hiervon möchten wir Sie als Innungsmitglied schützen und bieten Ihnen zukünftig eine
passgenaue und kostengünstige Betreuung im Bereich Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin
an. Im Rahmen eines im Handwerk jahrelang praktizierten Beratungs- und
Betreuungskonzeptes setzen wir gemeinsam mit Ihnen die bestehenden Vorgaben der
Arbeitsschutzgesetze und Unfallverhütungsvorschriften um, und zwar nicht nur auf dem
Papier, sondern individuell mit dem erforderlichen Fingerspitzengefühl in Ihrem Betrieb.
Unser gesamtes Leistungsspektrum entnehmen Sie bitte dem beigefügten Infoflyer oder
rufen Sie uns einfach an. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen und unterbreiten
Ihnen ein individuelles Angebot.
Abrunden möchten wir unser Angebot mit einem Zitat des deutschen Philosophen Arthur
Schopenhauer, der die Thematik in einem Satz auf den Punkt bringt:
„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“


Ansprechpartner

Bock
Uwe Bock
Goethestraße 10
35350 Gießen
Tel.: 0641 / 97490-22
E-Mail: uwe.bock(at)khgiessen.de